Blog-Emotionale Bilder im Lockdown

Was ist, wenn dein Kopf voller Ideen steckt?

Favicon-namama

Blog-Emotionale Bilder

Time to change

Heute möchte ich euch einen kleinen Einblick in eine etwas andere Arbeit von mir zeigen. 

Natürlich seid ihr es von mir gewohnt, dass ich euch mit vielen süßen Babyfotos, Babybauchfotos und Bildern rund um die Familie versorge. Aber heute nicht 🙂

Positive Gedanken

Ich bin wirklich ein sehr positiver Mensch und versuche mit ganz viel Ehrgeiz nach vorne zu blicken. So kam es auch, dass ich im letzen Jahr bei dem ersten Corona Lockdown eine Regenbogenaktion gestartet habe. Hier konnte jeder kreativ sein und mir seine Regenbögen in verschiedensten Variationen schicken. Ich habe viele Fotoshootings neu in Regenbogenfarben bearbeitet und sogar eine kleine Fotoshootingaktion im Zeichen des Regenbogen aufgerufen. 

Könnt ihr euch noch daran erinnern?

Hier auf meiner Webseite habe ich einen extra Menüpunkt dafür angelegt, aber als kleine Erinnerung zeig ich euch noch eines der Bilder. 

“LASS DEINEN EMOTIONEN FREIEN LAUF”

Phase 2

Mittlerweile befinden wir uns bereits im zweiten Lockdown und die Stimmung ist auch bei mir deutlich gekippt. 

Corona ist so präsent auf der ganzen Welt und prägt die Gedanken der Menschen mit Angst und Ungewissheit.

Wir machen uns sorgen und viele kämpfen um ihre Existenz. 

Auch ich bin heute an dem Punkt angelangt, dass die Furcht, wie es wohl weiter geht, immer deutlicher zu spüren ist. 

Ich bin unheimlich dankbar dafür, dass meine Kinder und meine Familie gesund sind, aber dennoch vermisse ich meine Arbeit, die Babys, Babybauchshootings und Familienfotografie.

Vor lauter Gedanken und Sorgen im Kopf habe ich also wieder ein mal ein bisschen experimentiert. 🙂

Lockdown und andere Ideen

Unter diesen Blockbeitrag möchte ich euch heute mal eine etwas ganz andere Art der Fotografie zeigen. 

Es sind emotionale Bilder, die zum Nachdenken anregen sollen. 

Sie sind in einer schlaflosen Nacht entstanden. Kennt ihr das, wenn ihr euch abends ins Bett legt und der Kopf einfach voller Ideen, Gedanken und Sorgen steckt??

Mir geht es ganz häufig so und meist entstehen dann die besten Ideen.

So war es auch hier. Die Bilder waren ganz plötzlich in meinem Kopf und vor lauter Aufregung musste ich erst einmal alles in meine Notiz-App packen, damit ich auch ja nichts vergesse. 

Am nächsten Tag musste ich gleich meine Gedanken umsetzen und als ich mit der Bearbeitung der Bilder fertig war, konnte ich meinen Blick nicht mehr davon lassen. 

Ja, die Bilder sind düster.

Sie sind emotional und dennoch stecken sie voller Hoffnung und Emotion.

Es sind Fotos ,von denen man nicht den Blick abwenden soll, denn sie spiegeln viele unserer Gedanken und Sorgen wieder. 

 

Deine Erfahrung oder Feedback

Wenn du magst, erzähl mir doch gerne, wie es dir geht in dieser komischen Zeit oder gib mir gerne auch Feedback.

Ich würde mich sehr freuen, wenn wir uns ein bisschen austauschen könnten.

Wie du unschwer erkennen kannst, kompensiere ich meine überschüssige Energie in kreative Bilder 😀

Wie machst du das??

Ich freue mich, von dir zu hören.

Info@namama.de 

oder gerne auch auf meinen Instagram-Kanal

namama_fotografie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.